Die Tonmeister

Als Musikregisseur schafft der Tonmeister auf Basis klang- und musikästhetischer Entscheidungen Aufnahmen, die Künstler und Hörer gleichermaßen begeistern. Beseelte Musiker und wohlklingende Aufnahmeräume sind essentiell für erstklassige Tonaufnahmen. Der Tonmeister schafft dafür alle Voraussetzungen: Mit seinem geschulten Gehör wählt er die passenden Mikrofone und positioniert sie präzise für bestmögliche Ergebnisse. Er dient dem Künstler, indem er ihn mit Sachkompetenz und Einfühlungsvermögen zu musikalischen Höchstleistungen motiviert. Deswegen verfügt er als Musikregisseur neben solidem technischem Wissen vor allem über eine fundierte musikalische Ausbildung sowie Feingefühl im Umgang mit den Künstlern.


Tonmeister Ole Muth


OLE MUTH

Ole Muth zeigte schon früh eine außergewöhnliche musikalische Begabung. Folgerichtig studierte er Musik an der renommierten Musikhochschule Köln. Seine bereits vorhandene Begeisterung für künstlerisch herausragende Tonaufnahmen entwickelte sich in den Studienjahren ganz natürlich zur Herzensangelegenheit. Getreu seiner Überzeugung, dass herausragende musikalische Leistungen kongenial aufzuzeichnen sind, erlernte er das A und O der hochwertigen Tonaufnahme während des Musikstudiums. Nach erfolgreichem Studienabschluss vertiefte er das erworbene Wissen noch und hat im kreativen Tonschaffen schließlich seine Berufung gefunden. Als Tonmeister mit Vollkommenheitsanspruch strebt er bei jeder Produktion das perfekte Klangkunstwerk, sprich die Weltklasse-Aufnahme an – stets im Dienst der Musik. Er ist Mitglied im Verband Deutscher Tonmeister (VDT).


Tonmeister Dirk Paschelke


DIRK PASCHELKE

Dirk Paschelke befasst sich seit drei Jahrzehnten mit Musik und ihrer bestmöglichen Aufzeichnung. Lange Jahre war er für den Westdeutschen Rundfunk tätig. Er erlernte das Handwerk der Musikübertragung von der Pike auf. Um seine eigenen hohen Ansprüche an künstlerische und klangliche Qualitäten bestmöglich verwirklichen zu können, arbeitet er als Tonmeister und Partner von Ole Muth für Accelerando. Er ist ebenfalls Mitglied im Verband Deutscher Tonmeister (VDT).